Star.Trek.Enterprise.Staffel.02.DL.COMPLETE.DVD5


 Download: Hier klicken

Download in den Warezkorb
2 . S t a f f e l
Zeitlich spielt die Serie ab dem Jahre 2151, einige Jahrzehnte nach dem ersten Kontakt mit dem Volk der Vulkanier (5. April 2063) (siehe Star Trek: Der erste Kontakt) und damit vor der ersten Serie Raumschiff Enterprise. In der Serie fliegt zum ersten Mal ein Raumschiff namens Enterprise los, um den Weltraum zu erkunden und Kontakt mit anderen Spezies aufzunehmen. Die Vulkanier stehen den Menschen zu diesem Zeitpunkt noch sehr skeptisch gegenüber. Die Vulkanierin T'Pol hat daher auch die Funktion einer kritischen Beobachterin. Eine "Vereinigte Föderation der Planeten" gibt es zu Beginn der Serie noch ebenso wenig wie die in den zeitlich später angesiedelten Serien häufig genannte "Oberste Direktive", die eine Einmischung in die Belange weniger entwickelter Kulturen verbietet. Die Mannschaft der Enterprise und allen voran ihr Captain kann also dabei beobachtet werden, wie sie aus Fehlern schliesslich das lernt, was Captain Kirk später wie selbstverständlich missachtet und Captain Picard um so mehr beachtet. Ein Reiz in den ersten Folgen der Serie besteht darin, dass später als alltäglich eingeführte Techniken wie das "Beamen" hier noch in ihren Anfängen zu besichtigen sind. Schilderten die ersten beiden Staffeln im Wesentlichen die Bemühungen der Crew, das Weltall zu erforschen und Kontakt zu anderen Lebensformen aufzunehmen, nahm die Serie in der dritten Staffel eine Wendung. Die Erde wurde angegriffen und sieben Millionen Menschen starben. Die Enterprise sollte den Täter finden und begab sich dabei in einen Teil des Weltraums, in dem die physikalischen Gesetze nicht mehr uneingeschränkt galten. Die Serie erhielt eine deutlich düstere Atmosphäre und konfrontierte die Charaktere mit einer Reihe an Problemen, die sie zwangen, bisher unerschütterliche Prinzipien aufzugeben und sie deutlich komplexer und ambivalent erscheinen liessen. Ausserdem verband ein roter Faden die einzelnen Folgen, so dass es Zuschauern, die einzelne Folgen verpassten, zum Teil schwer fiel, wieder in die Serie hineinzufinden. In der vierten Staffel bemühte man sich verstärkt darum, Verbindungen zu Geschehnissen des späteren Star-Trek-Universums zu knüpfen. Die Handlungsstränge erstreckten sich zumeist über zwei oder drei Folgen. Nachdem die Xindi-Bedrohung der dritten Staffel gebannt war, kehrte die Enterprise zur Erde zurück, geriet dabei allerdings zunächst in die Wirren des "Temporalen Kalten Kriegs". In den nächsten drei Folgen griff man den in TOS erstmals erwähnten "Eugenischen Krieg" (TOS: Der schlafende Tiger) auf. Es folgte ein weiterer Mehrteiler, der die Enterprise nach Vulkan führte, wo Captain Archer und T'Pol für einen politischen Umsturz auf dem Planeten sorgten, dabei begegneten sie T'Pau, einem Charakter, der Zuschauern aus TOS bekannt ist. Die Entstehung der "Föderation der Planeten" bildet den nächsten Handlungsschwerpunkt der vierten Staffel. In mehreren Folgen wird gezeigt, wie durch Vermittlung der Erde die Andorianer, Tellarianer und Vulkanier zu einem Bündnis kamen. Dabei versuchten zunächst die Romulaner, später eine fanatische Sekte auf der Erde, diesen Zusammenschluss zu verhindern. Einen Höhepunkt der Serie stellt eine Doppelfolge dar, die im "Spiegeluniversum" spielt. Dieses alternative Universum tauchte erstmals in TOS auf (Ein Parallel-Universum). Die Verbindung zu späteren Ereignissen wurde hier durch ein Raumschiff, die USS Defiant - ein Schwesterschiff von Kirks Enterprise), hergestellt, das in der TOS-Folge Das Spinnennetz spurlos verschwand und jetzt hier wieder auftaucht. Die letzte Folge der Serie spielte im Jahr 2161, also sechs Jahre nach der vorletzten. In dieser Episode gab es ein Wiedersehen mit Commander Riker und Counselor Troi, zwei Charakteren aus Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert, aus deren Perspektive die letzte Mission der ersten Enterprise geschildert wird.
2.1 027 Die Schockwelle (2) /Shockwave Part II
2.2 028 Carbon Creek /Carbon Creek
2.3 029 Das Minenfeld /Minefield
2.4 030 Todesstation /Dead Stop
2.5 031 Eine Nacht Krankenstation /A Night In Sickbay
2.6 032 Marodeure /Marauders
2.7 033 Der Siebente /The Seventh
2.8 034 Der Kommunikator /The Communicator
2.9 035 Eigenarten /Singularity
2.10 036 Vermisst /Vanishing Point
2.11 037 Kostbare Fracht /Precious Cargo
2.12 038 Der Laufsteg /The Catwalk
2.13 039 Morgengrauen /Dawn
2.14 040 Stigma /Stigma
2.15 041 Waffenstillstand /Cease Fire
2.16 042 Die Zukunft /Future Tense
2.17 043 Canamar /Canamar
2.18 044 Übergang /The Crossing
2.19 045 Das Urteil /Judgment
2.20 046 Horizon /Horizon
2.21 047 Böses Blut /The Breach
2.22 048 Cogenitor /Cogenitor
2.23 049 Regeneration /Regeneration
2.24 050 Erstflug /First Flight
2.25 051 Kopfgeld /Bounty
2.26 052 Die Ausdehnung /The Expanse
Dauer: 26xca40min
Größe: 7x4500 MB
iso-Images
Sprache: Deutsch & Englisch,AC3 5.1
mirror1::share-online-container
Mirror2:filesonic

Serien
Star Trek Enterprise
Datum
22.02.2011 13:33
Größe
27,57 GB (292 Parts)
.rar-Passwort
(kein Passwort)
Sprache


Das DDL-Warez Qualitätsversprechen: Alle Downloads virenfrei und von uns geprüft.

Du willst Highspeed-Downloads ganz ohne Premium-Account?
Jetzt bei Usenet.nl 250 GB gratis sichern (unser Dankeschön für deine Treue)


Highspeed-Download
Download vollständig online (zuletzt geprüft vor 21 Min.)

Download Mirror 1
Download vollständig online (zuletzt geprüft vor 10 Std.)

Stealth-Download
Download vollständig online (zuletzt geprüft vor 21 Min.)


Bisher keine Kommentare.
Probleme mit Download-Managern bitte direkt dem Softwarehersteller melden.
Probleme mit nicht erreichbaren bzw. offline Links (Reupp-Wünsche) bitte nicht melden.
Auf Fehlermeldungen wie "This server is currently under maintenance!" hat DDL-Warez keinen Einfluss (Hosterfehler).
Bei Problemen mit dem Entpacken der Dateien zuerst überprüfen, ob die aktuellste Version des Entpackprogramms verwendet wird.

Weitere Probleme bitte so kurz und verständlich wie möglich hier beschreiben:




Sitemap